Vermessung von digitalen Messschiebern
Vermessung von digitalen Messschiebern

Der Messchieber wird in eine Haltevorrichtung gespannt.

Eine präzise Linearachse positioniert den beweglichen Schenkel des Messschiebers.

Der Anzeigewert wird per Adapterkabel ausgelesen und mit der Istposition der Linearachse verglichen.

Daraus wird eine grafische Kurve der Positionsabweichung nach VDI/VDE 2617 erstellt.

Zusätzlich werden mit der integrierten Optik per Bildverarbeitung die Abstände und Breiten der Kupferbahnen auf dem unmontierten Maßband des Messchiebers vermessen.

 


 

 
English Website
Veranstaltungen
Keine Termine